Forsythiensonntag in Emstek

Der Handels- und Gewerbeverein Emstek lädt am Sonntag, 10. März zum Forsythiensonntag mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Beginn ist um 10:00 Uhr.

Gelbe Luftballons und leuchtendgelbe Forsythien-Sträuche weisen auf das Frühlings-Event des HGV hin. Die gelungene Mischung aus Frülingsfest und Jahrmarkt, in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag, lockt zahlreiche Besucher aus der ganzen Region nach Emstek. Jährlich am 2. Sonntag im März erfreuen sich mehrere Tausend Menschen an einem erlebnisreichen Tag.

Im ganzen Ort werden viele bunte Programmpunkte geboten und die Geschäftswelt lädt zum Eventshopping mit jeder Menge Aktionen ein. Bereits ab 11 Uhr beginnt der Forsythien-Sonntag bei den beiden Mühlen - im Osten, bei der "Lüssen-Mühle" findet ein großer Floh- & Trödelmarkt statt - im Westen bei der "Wietfeld-Mühle" befindet sich die Eventbühne mit viel Musik und Unterhaltung. Dort auf dem Platz beim Mühlendenkmal präsentieren sich Emsteker Vereine und Organisationen und laden zu kleinen Leckereien ein. Für das leibliche Wohl wird an beiden Mühlen-Standorten bestens gesorgt.

Der Weg von einer Mühle zur anderen verläuft durch den ganzen Ort und bietet weitere "Action" für Groß und Klein. Zudem öffnen um 13 Uhr die Geschäfte ihre Türen. Interessierte Kunden können sich an diesem Tag auf viele Produktpräsentationen, Vorführungen und Sonderangebote freuen.

Die Verlosung des Autos gehört seit Jahren zu den Höhepunkten des Forsythiensonntags. Wenn am Abend nach 18 Uhr die Lostrommel gedreht wird, ist es bei Wind und Wetter rappelvoll auf dem Mühlenplatz. Handys werden gezückt, sobald der Hauptgewinn verkündet wird, und schon werden die Glückwünsche in den sozialen Netzwerken verschickt. Besonders groß ist die Freude bei den Verantwortlichen des Handels- und Gewerbevereins, wenn der Preis in der Gemeinde bleibt, denn die Bindung der Kunden an die Geschäfte in Emstek ist das große Ziel des Forsythiensonntags, der Tausende Menschen in den Ort lockt.

Ab sofort gibt es in den Geschäften, die der Gemeinschaft angeschlossen sind, die Lose für einen Euro zu kaufen. Dabei gibt es nicht nur den Dacia Sandero zu gewinnen, es warten auch zahlreiche weitere Sachpreise und Einkaufsgutscheine auf die Gewinner. Auch am Veranstaltungstag selber können noch Teilnahmescheine erworben werden, und besonders in die Werbung wollen Werner Niemöller und Günter Thölking einsteigen, die mit der Drehorgel über die Meile ziehen und zweifellos auf sich und die Aktion aufmerksam machen werden.

Den ganzen Tag über gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit dem Zentrum auf dem Netto-Parkplatz, aber auch entlang der Hauptachse durch den Ort gibt es viel zu entdecken. Am Mühlen-Center kommen Schnäppchenjäger auf dem Flohmarkt auf ihre Kosten. Außerdem gibt es dort ein Karussell, Buden, Bratwurst und Getränke. Die Feuerwehr steht bei Riemann, die Treckerfreunde Emstek/Halen bauen sich an der Kreuzung "Zum Esch" auf, und eine Hüpfburg steht beim Fitnesscenter. Suppe sowie Kaffee und Kuchen stehen beim "Schwarzen Ross" bereit.

Eine Pagodenstadt wird auf dem Marktplatz entstehen. An 20 Ständen gibt es Kunsthandwerk in unterschiedlichsten Formen, ein Karussell und eine Fischbude sind ebenfalls vorhanden. Auf dem Jufo-Gelände baut der SV Emstek seine Torwand auf, und der Verein "Hell over Halen" stellt sich aktiv mit drei Bands vor. An der Anton-Wempe-Straße zeigen örtliche Autohändler ihre Karossen, vor der Grundschule präsentieren sich das Deutsche Rote Kreuz mit Krisenintervention und Notfallseelsorge.

Der Netto-Parkplatz bietet neben Speisen und Getränken allerlei an Abwechslung und Infos. Wurstknobeln, Liköre, Informationen zum Behindertenbeirat und zum Sozialverband VdK gibt es ebenso, wie Gemüseschnitzereien. Auf der Bühne liegt der Schwerpunkt auf Musik und Tanz. Die HGV-Wette wird wieder für einen guten Zweck gestartet, und bevor die Verlosung startet, gibt es eine Feuershow. "Das komplette Programm steht noch nicht ganz. Kleine Änderungen sind noch zu erwarten", sagt Ludger Wedemeyer, Triebfeder des Forsythiensonntags im Handels- und Gewerbeverein. Fest steht aber: Es wird ein Programm für alle Altersgruppen und Interessen geben.

Es ist auf jeden Fall immer jede Menge los, wenn Emstek gelb wird...

Schauen Sie doch mal vorbei am 2. Sonntag im März!

So, 10. März 2024

10:00 – 19:00 Uhr

Veranstalter

Handels- und Gewerbeverein Emstek (HGV)

Lange Straße 7
49685 Emstek
E-Mail: augustbuessing@t-online.de
Zur Website des Veranstalters

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.