Jetzt noch dabei sein: Der letzte Monat des Jubiläumsprogramms 50 + 1 Aktionen und Erlebnisse des Zweckverbandes Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre steht vor der Tür. An wem die tollen Führungen, Kurse oder Schnupperausflüge in den letzten Monaten... Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Besondere Aktionen in einem besonderen Jahr

22.09.2021

Jetzt noch dabei sein: Der letzte Monat des Jubiläumsprogramms „50 + 1 Aktionen und Erlebnisse“ des Zweckverbandes Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre steht vor der Tür. An wem die tollen Führungen, Kurse oder Schnupperausflüge in den letzten Monaten vorbeigegangen sind, die einem ganz andere, überraschende und spannende Seiten des Erholungsgebiet gezeigt haben, der sollte sich anmelden! Das Beste: Alle Aktionen sind für die Teilnehmer kostenfrei!

Lüttje Seep - Seifenmanufaktur

Handgemachte Seifen sind fast zu schade zum Benutzen. Sie sehen toll aus und riechen wunderbar. Ihr besonderes Plus ist, dass es Naturprodukte sind, bei denen der Nutzer einfach weiß, was drin ist. Um selbst Seifen herzustellen, bedarf es Geschick und Fachwissen. Die Seifenmanufaktur „Lüttje Seep“ gibt es seit fünf Jahren. Bianca Barlage hat mit dem kleinen Hofladen Ellerbrock ihre Leidenschaft, selbst Seife herzustellen, zu ihrem Beruf gemacht und gewährt bei einer exklusiven Führung am Samstag, 9. Oktober 2021, Einblick in den Herstellungsprozess „Vom Öl bis zur Naturseife“ sowie ihrer Auswahl an verschiedenen Produkten wie Seifen und anderem. Jeder Teilnehmer erhält ein Stück handgemachte Seife. Die Führung beginnt um 11.00 Uhr und dauert 1,5 Stunden.

Abendeinflug der Kraniche – Vogelbeobachtung im Vehnemoor

Es ist ein beeindruckendes Schauspiel, wenn sie einfliegen: Kraniche. Im Kolonnenflug ziehen sie, die Vögel des Glücks, in großen Gruppen und begleitet mit ihren typischen Schreilauten, über das Oldenburger Münsterland zu ihren Winterquartieren. Ein Stopp ihrer Reise ist das Vehnemoor. Gemeinsam mit dem NABU lädt der ZVETT am Samstag, 16. Oktober 2021, zu einer Vogelbeobachtung. Die Teilnehmer erfahren, warum die Tiere gerade ins Vehnemoor kommen, warum sie gezählt werden und was sie besonders schützenswert macht. Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen und, wenn vorhanden, ein Fernglas mitbringen. Die Vogelbeobachtung beginnt um 17:45 Uhr und dauert 2 Stunden.

Mitmach-Aktion für Kinder: Schreibmeister – Mit Gänsekiel und Tintenfass

Wer schreibt, der bleibt! Dieser Spruch hat auch heute noch Bedeutung und auch Schönschrift ist ein Trend. Am Montag, 18. Oktober 2021, dürfen Kinder kostenfrei im Museumsdorf Cloppenburg an dem Mitmach-Programm „Schreibmeister – Mit Gänsekiel und Tintenfass“ teilnehmen und erfahren nicht nur, wie entscheidend wichtig die Lese- und Schreibfähigkeit in vergangenen Zeiten war, sondern dürfen selbst mit Feder und Tinte eine Urkunde erstellen. Das Programm eignet sich für Kinder ab 5. Klasse. Es beginnt um 10.00 Uhr und dauert 1,5 Stunden. Erwachsene Begleitpersonen können, während die Kinder bei der Mitmach-Aktion beschäftigt sind, an einer kostenfreien Museumsführung teilnehmen. In diesem Fall ist der Museumseintritt von den Erwachsenen vor Ort zu entrichten.

Whisky-Geheimnisse aus erster Hand – Führung Whisky-Destillery

Es geht auf eine geschmackliche Reise in die Welt des Whiskys. Bei einer Führung am Freitag, 22. Oktober 2021, durch die Lübbehusen Whisky Distillery in Emstek erfahren die Teilnehmer aus erster Hand wie echter norddeutscher Single Malt Whisky hergestellt wird. Nach einem kurzweiligen Gang durch die Brennerei, bei der die Geheimnisse der Whisky-Produktion offenbart werden, darf eine exklusive Kostprobe genossen werden. Die Führung beginnt um 18.00 Uhr und dauert 1,5 Stunden. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Kitchenclub-Event zum Thema Wild – Kochkurs mit Profi

Es wird lecker – dank Tipps und Tricks vom Kochprofi Rainer Tapken, Koch und Junior-Chef des Hotel-Restaurants Bürgerklause Tapken bereiten Wild-Gourmets und solche, die es werden wollen, gemeinsam mit einer Gruppe am Mittwoch, 27. Oktober 2021, bei einem exklusiven Kochkurs ein mehrgängiges Menü zum Thema Wild zu. Anschließende Verkostung inklusive! Teilnehmer sollten mindestens 16 Jahre alt sein und eine eigene Kochschütze mitbringen. Der Kochkurs beginnt um 19.00 Uhr und dauert inklusive Verkostung 3,5 Stunden. Es wird eine Lebensmittelpauschale pro Person in Höhe von 10,00 EUR erhoben.

 

Wichtige Hinweise zur Teilnahme für alle Aktionen:

Die aufgeführten Aktionen gehören zum Jubiläumsprogramm „50 + 1 Aktionen und Erlebnisse“ des Zweckverbandes Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre und sind daher für die Teilnehmer kostenfrei. Auch die Teilnahme am Kochkurs zum Kitchenclub-Event zum Thema Wild ist kostenfrei, hier wird eine Lebensmittelpauschale in Höhe von 10,00 EUR je Teilnehmer erhoben.

Sollten mehr Anmeldungen als vorhandene Plätze eingehen, werden die Teilnehmer ausgelost. Die Teilnehmerzahl ist bei allen Aktionen begrenzt und eine Anmeldung in jedem Fall zwingend notwendig. Es gilt die 3G-Regel.

Alle Aktionen und Erlebnisse sind zu finden in der kostenlosen Broschüre zum Jubiläumsprogramm sowie unter www.thuelsfelder-talsperre.de.

Mehr Informationen und Anmeldungen zu den Aktionen hier: Tourist-Information Cloppenburg, Bürgermeister-Winkler-Str. 19-21, Cloppenburg, (04471) 15 – 256.

Foto: Museumsdorf Cloppenburg

Das Foto ist nur für diese Pressemitteilung freigegeben. Der Verkauf der Bilddaten, eine Archivierung oder die Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig. Bei Veröffentlichung ist der Fotograf zu nennen.

Social Media