Beim Einkaufsbummel durch die Innenstadt Cloppenburgs denken die wenigsten an das, was war. Wird aufmerksam geschaut, ist dennoch das ein oder andere Zeugnis der Geschichte zu erkennen. Was hat Cloppenburg denn für eine Geschichte, wird dann gefragt... Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Gang durch die Geschichte

11.11.2019

Beim Einkaufsbummel durch die Innenstadt Cloppenburgs denken die wenigsten an das, was war. Wird aufmerksam geschaut, ist dennoch das ein oder andere Zeugnis der Geschichte zu erkennen. Was hat Cloppenburg denn für eine Geschichte, wird dann gefragt. Eine, von der so manches Detail spannend ist. Eine, die die Stadt irgendwie größer macht und irgendwie auch heimeliger. In Cloppenburg werden aus Solidarität Eber entführt und wer eine Verschnaufpause braucht, kann diese auf den Mauerresten der alten Burg machen. Wer mehr erfahren möchte, ist eingeladen zu einer Führung durch die Stadt am Sonntag, 17. November. Eine Gästeführerin des Vereins Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre zeigt Interessierten die spannenden Seiten Cloppenburgs und erzählt Wissenswertes über die Geschichte, die Kirchen und Sehenswürdigkeiten. Die Stadtführung ersetzt die Führung „Stolpersteine“.

Die Stadtführung beginnt um 14.00 Uhr in der Stadtmitte (Lange Straße/ Mühlenstraße) und dauert 1,5 Stunden. Die Teilnahme für Erwachsene kostet p.P. 4,00 EUR, Kinder und Inhaber der Ehrenamtskarte dürfen kostenfrei dabei sein. Die Führung eignet sich auch für Rollstuhlfahrer. Jeder, der Interesse hat, darf mitkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen gibt gerne das Team der Erholungsgebietes Thülsfelder Talsperre e.V. (www.thuelsfelder-talsperre.de), Eschstraße 29 (am Marktplatz), Cloppenburg, (04471) 15 – 256. 

Social Media