Die Ursprünge der heutigen Kreisstadt liegen einerseits in der 819 erstmals erwähnten Siedlung Krapendorf, andererseits in der erstmalig 1297 genannten Burg Cloppenburg. Ein Muss ist der Besuch im Museumsdorf Cloppenburg – Niedersächsisches Freilichtmuseum. Über 50 Bauten aus dem 16. bis 20. Jahrhundert wurden original aufgebaut und eingerichtet. Hier wird alte Handwerkskunst lebendig. In der Cloppenburger ...

Cloppenburg

Eine Stadt mit Charme und Charakter

Die Ursprünge der heutigen Kreisstadt liegen einerseits in der 819 erstmals erwähnten Siedlung Krapendorf, andererseits in der erstmalig 1297 genannten Burg Cloppenburg.

Ein Muss ist der Besuch im „Museumsdorf Cloppenburg – Niedersächsisches Freilichtmuseum“. Über 50 Bauten aus dem 16. bis 20. Jahrhundert wurden original aufgebaut und eingerichtet. Hier wird alte Handwerkskunst lebendig.

In der Cloppenburger Stadthalle finden regelmäßig Theatergastspiele, Konzerte, Kongresse, Tagungen und Ausstellungen statt, im Kulturbahnhof mit Theatersaal und KunstHalle wird ein abwechslungsreiches Programm mit Kleinkunst, Kabarett, Musik und Ausstellungen moderner Kunst organisiert.

Zum Wandern und Radeln laden die Wald- und Wiesenlandschaften entlang der malerischen Soeste ein.

 

Freizeit & Kultur

 

Sport & Entspannung

 

Weitere Informationen:

Stadt Cloppenburg
Sevelter Straße 8
49661 Cloppenburg
Tel.: (0 44 71) 18 52 18
Fax: (0 44 71) 18 51 01
E-Mail: rathaus@cloppenburg.de
Internet: www.cloppenburg.de

Unterkünfte

Gastronomie

Freizeit

Veranstaltungen

Prospekte & Broschüren