Hier darf nach Lust und Laune getobt werden: Auf dem Abenteuerspielplatz Reservistenfort in Petersfeld wurde an actionreichen Spielelementen nicht gespart. Kleine Abenteurer können ihre Holzburg verteidigen, an der Kletterpyramide hochkraxeln, über... Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Abenteuerspielplatz "Reservistenfort"

Hier darf nach Lust und Laune getobt werden: Auf dem Abenteuerspielplatz "Reservistenfort" in Petersfeld wurde an actionreichen Spielelementen nicht gespart. Kleine Abenteurer können ihre Holzburg verteidigen, an der Kletterpyramide hochkraxeln, über Brückenanlagen sausen, sich an Gerüsten entlang hangeln und im Karussell drehen. Hoch hinaus geht es auf den Sitztellern der Abenteuerschaukel und auf der Doppel-Seilbahn.

Hinweise

Am Spielplatz sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Kinderfreundlich

Führungen mit diesem Zeichen sind für Kinder und Schüler
besonders geeignet. Für Gruppen von Kindern und Jugendlichen
sind ausreichend volljährige Aufsichtspersonen zu stellen.

Lage & Anfahrt – so kommen Sie zu uns

Adresse

Drei-Brücken-Weg
49681 Garrel-Petersfeld (Thülsfelder Talsperre-Süd)

Ansprechpartner

Zweckverband Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre
Fax (0 44 71) 93 38 28