LINGEN. Ab Montag, dem 10. September 2018, ist auf der Bundesstraße 72 zwischen Varrelbusch und Mittelsten Thüle (Landkreis Cloppenburg) wie bereits angekündigt mit Behinderungen zu rechnen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau... Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

B 72: Umleitung wegen Fahrbahnerneuerung

LINGEN. Ab Montag, dem 10. September 2018, ist auf der Bundesstraße 72 zwischen Varrelbusch und Mittelsten Thüle (Landkreis Cloppenburg) wie bereits angekündigt mit Behinderungen zu rechnen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen mit. Aufgrund der Schäden an der Fahrbahn ist eine grundhafte Fahrbahnerneuerung notwendig geworden.

Die Erneuerung der Fahrbahn zwischen dem Abzweig auf die L 847 in Varrelbusch und dem Abzweig auf die Kreisstraße 150 in Petersfeld erfolgt unter halbseitiger Sperrung im Einbahnstraßenverkehr. Die Erneuerung der Fahrbahn zwischen der Einmündung der Petersfelder Straße (K 150) und der Kreuzung mit der K 300 / B 72 (Kurfürstendamm) erfordert eine Vollsperrung.

Der Verkehr in Richtung Norden wird ab Varrelbusch umgeleitet und kann der ausgeschilderten Umleitung über die L 847 (Garreler Straße) und die L 835 (Böseler Straße) zur B 72 bei Friesoythe folgen (U 1). Der Verkehr in Richtung Süden wird ab Mittelsten Thüle über die K 300 (Glaßdorfer Straße), die K 356 (Garreler Weg) und die K 150 (Petersfelder Straße) wieder auf die B 72 geleitet (U 2). Ab Petersfeld wird der Verkehr in Richtung Süden durch die Baustelle geführt.

Zur Verbesserung des Verkehrsflusses sowie sicheren Querung der Landesstraße werden innerhalb der Ortsdurchfahrt von Garrel während der Umleitungszeit zwei temporäre Ampelanlagen in den Kreuzungsbereichen L 847/ K 150 sowie L 847/ L 835 errichtet.

Während des Garreler Freimarktes am dritten Septemberwochenende wird die Umleitung U1 umgebaut, um die Durchführung des Freimarktes im Zentrum von Garrel zu ermöglichen. Die U1 verläuft dann vorübergehend von der L 847 über die L 871 (Beverbrucher Straße), den Beverbrucher Damm zur L 847 (Oldenburger Straße) zurück nach Garrel und zur L 835 (Böseler Straße). Im Rahmen der Erneuerung und Verstärkung wird der vorhandene Fahrbahnaufbau durch neue Asphaltschichten ersetzt. Der Einbau der Deck- und Binderschicht erfolgt dabei in einem Arbeitsgang, so dass eine kompakte Asphaltbefestigung entsteht.

Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme ist für November 2018 vorgesehen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Quelle: Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Lingen

 

Tipp für die Anfahrt:

Aus Richtung Norden zur Thülsfelder Talsperre-Nord über Mittelsten Thüle oder Augustendorf

Aus Richtung Osten oder Süden zur Thülsfelder Talsperre-Süd über Garrel

Lage & Anfahrt – so kommen Sie zu uns