Auf den Fundamenten einer ehemaligen Flakstellung aus dem Zweiten Weltkrieg erhebt sich seit 1980 die Skulptur Die Friedensritter von Professor Antoni Hajdecky, Polen. In vielen Sprachen der Welt trägt diese Skulptur das Wort Frieden. Vier Köpfe sind... Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Thülsfelder Talsperre - Friedensritter

Auf den Fundamenten einer ehemaligen Flakstellung aus dem Zweiten Weltkrieg erhebt sich seit 1980 die Skulptur "Die Friedensritter" von Professor Antoni Hajdecky, Polen.

In vielen Sprachen der Welt trägt diese Skulptur das Wort Frieden. Vier Köpfe sind erkennbar, Fahnen, die ohne Aggressivität im Winde flattern.

Die Skulptur aus rotviolett glänzendem Backstein soll nicht eine allgemeine Mahnung zum Frieden sein, sie soll daran erinnern, dass auch die Natur Frieden braucht.

Lage & Anfahrt – so kommen Sie zu uns

Adresse

Drei-Brücken-Weg
49681 Garrel-Petersfeld

Social Media