Über die Garreler Straße (L 835) erreicht man von Bösel aus den Nachbarort Garrel. Auf einer Länge von 5,5 Kilometern begleiten die Straße dort große, alte Bäume, wie Linden, Ulmen und Eichen, die sich besonders gut vom parallel verlaufenden Radweg erleben lassen. Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Allee an der L 835

Über die Garreler Straße (L 835) erreicht man von Bösel aus den Nachbarort Garrel. Auf einer Länge von 5,5 Kilometern begleiten die Straße dort große, alte Bäume, wie Linden, Ulmen und Eichen, die sich besonders gut vom parallel verlaufenden Radweg erleben lassen.

Hinweise

Anfahrt: Bösel, Garreler Straße oder von Garrel, Böseler Straße

Lage & Anfahrt – so kommen Sie zu uns

Adresse

Garreler Straße und Böseler Straße
26219 Bösel und 49681 Garrel

Ansprechpartner

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Lingen
Fax (05 91) 80 07-145

Social Media