Beiderseits der Straße von Cappeln nach Sevelten liegt der Cappelner Bruch. Über 160 Hektar artenreiche Bruch- und Auwälder geben dem Gebiet am Calhorner Mühlenbach ein besonderes Gepräge. Im Frühling, wenn Buschwindröschenblüte, Schabockskraut... Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Cappeln - Cappelner Bruch

Beiderseits der Straße von Cappeln nach Sevelten liegt der Cappelner Bruch. Über 160 Hektar artenreiche Bruch- und Auwälder geben dem Gebiet am Calhorner Mühlenbach ein besonderes Gepräge. Im Frühling, wenn Buschwindröschenblüte, Schabockskraut und Schlüsselblume einen schönen Blühaspekt haben, ist dies ein besonderer Naturgenuss.

Hinweise

Anfahrt: Cappeln, Sevelter Straße

Lage & Anfahrt – so kommen Sie zu uns

Adresse

Sevelter Straße
49692 Cappeln

Ansprechpartner

Gemeinde Cappeln
Fax (0 44 78) 94 84-26

Social Media