Nördlich von Markhausen liegt dieser 230 Hektar große Forst, überwiegend aus Nadelbaumbeständen. Das Gebiet erfüllt wichtige Funktionen für den Klima- und Bodenschutz sowie für das Landschaftsbild. Es bestehen gute Möglichkeiten zu ausgedehnten Wanderungen auf ruhigen 30 Kilometer Waldwegen. Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Friesoythe-Markhausen - Galgenbergssand

Nördlich von Markhausen liegt dieser 230 Hektar große Forst, überwiegend aus Nadelbaumbeständen. Das Gebiet erfüllt wichtige Funktionen für den Klima- und Bodenschutz sowie für das Landschaftsbild. Es bestehen gute Möglichkeiten zu ausgedehnten Wanderungen auf ruhigen 30 Kilometer Waldwegen.

Hinweise

Anfahrt: Markhausen, Osttangesdamm

Lage & Anfahrt – so kommen Sie zu uns

Ansprechpartner

Forstdienstbezirk Vrees, Johannes Dierkes
Mobil (01 71) 5 85 72 54
Fax (0 44 79) 94 70 37

Social Media