Stand, 23. Mai 2020, 08.45 Uhr Hinweise zur Corona-Krise Allgemeine Situation in Niedersachsen Zur Eindämmung des Coronavirus hat die niedersächsische Landesregierung ...

Hinweise zur Corona-Krise

Allgemeine Situation in Niedersachsen

                                                                                                                                                                       Stand, 23. Mai 2020, 08.45 Uhr

Hinweise zur Corona-Krise

Allgemeine Situation in Niedersachsen

Zur Eindämmung des Coronavirus hat die niedersächsische Landesregierung weitreichende Maßnahmen beschlossen. Derzeit ist das öffentliche Leben in Niedersachsen stark eingeschränkt. Dies betrifft auch den Tourismus in erheblichem Maße. So sind touristische Übernachtungen und Urlaube in Niedersachsen aktuell nicht gestattet. Für Gäste und Bewohner haben wir Informationen zur aktuellen Situation und Antworten zum Thema Coronavirus im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre zusammengestellt.


 

Das Land Niedersachsen hat weitere Lockerungsmaßnahmen in Bezug auf Gastronomie und Beherbergung ab dem 11. Mai verfügt und hat hierzu einige Antworten auf häufige Fragestellungen zu diesem Stufenplan zusammengestellt. Diese finden Sie hier.

Die neue Verordnung mit Gültigkeit ab dem 25. Mai 2020 des Landes Niedersachsen finden sie hier.

 


Kann ich mich im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre noch frei bewegen?


Gemäß der Allgemeinverfügung der niedersächsischen Landesregierung vom 23. März 2020 sollen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum reduziert werden.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum - das gilt auch für die freie Landschaft - ist nur alleine, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands oder mit Personen eines weiteren Hausstandes gestattet. Zu anderen Personen sollte ein Mindestabstand von mindestens 1,5 m gehalten werden. Die sogenannte Kontaktbeschränkung gilt mindestens bis zum 5. Juni 2020.

Im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre können Sie somit alleine, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands oder mit Personen eines weiteren Hausstandes Radtouren und Spaziergänge unternehmen. Bewegen Sie sich dabei möglichst in der Umgebung Ihres Hauptwohnsitzes und vermeiden Sie zusätzliche Kontakte mit anderen. Beachten Sie mögliche weitergehende Einschränkungen örtlicher Behörden. 

Ab dem 27. April 2020 besteht eine Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sowie im Einzelhandel.

Wir bitten alle Urlaubsinteressenten, ihre Reise in das Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre zu verschieben bis die Corona-Krise abgeklungen ist und die allgemeinen Bewegungseinschränkungen aufgehoben sind.


Sind die öffentlichen Toiletten an der Thülsfelder Talsperre geöffnet?


Aktuell sind die öffentlichen Toiletten (WC Einhaus, WC Seeblick) des Zweckverbandes Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre leider bis auf weiteres geschlossen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass etwas Zeit benötigt wird, um die neusten Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz im vollen Umfang und bestmöglich gewährleisten zu können. Sobald die Toiletten wieder geöffnet sind, wird diese Antwort hier aktualisiert. 


Welche touristischen Angebote dürfen wieder öffnen?


Ab dem 25. Mai 2020 sind touristische Übernachtungen in Hotels und Pensionen wieder möglich. Dabei dürfen die Hotels und Pensionen nur zu 60 Prozent ihrer Kapazität ausgelastet sein; eine Überschreitung der Kapazitätsgrenze von 60 Prozent ist zulässig, wenn der Betrieb ausschließlich Geschäftsreisende aufnimmt.

Auch Jugendherbergen dürfen maximal 60 Prozent ihrer Betten gleichzeitig vermieten.

Touristische Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben und ähnlichen Einrichtungen sowie in Hotels sind bis zum 27. Mai 2020 verboten.

Ab dem 11. Mai 2020 dürfen Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Campingplätze und Wohnmobilstellplätze auch wieder an Touristen vermietet bzw. angemietet werden. Für Ferienwohnungen und Ferienhäuser gilt dabei eine Wiederbelegungsfrist von sieben Tagen.

Campingplätze und Wohnmobilstellplätze dürfen nur zu 60 Prozent belegt werden.

Dauercamping ist auf Grundlage der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus ab dem 6. Mai 2020 wieder erlaubt.


Darf ich als Reisemobilist anreisen?


Wir freuen uns sehr, dass Sie als Reisemobilist wieder anreisen dürfen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Kapazitäten des Wohnmobilstellplatzes auf dem Wanderparkplatz Nord um 50% reduziert sind. Somit stehen aktuell 15 Wohnmobilstellplätze zur Verfügung.

Bitte parken Sie daher nur auf den freigegeben Flächen und halten Sie entsprechenden Abstand. Falls alle Plätze belegt sind, weichen Sie bitte auf einen anderen Stellplatz aus.


Dürfen Gäste aus anderen Bundesländern nach Niedersachsen reisen?


Ja, Gäste aus anderen Bundesländern sind willkommen.


Dürfen Gäste aus dem Ausland nach Niedersachsen reisen?


Leider nein. Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen und an den Außengrenzen ist grundsätzlich allen Personen, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, die Einreise nicht erlaubt, sofern kein dringender Einreisegrund vorliegt.


Dürfen touristische Busreisen durchgeführt werden?


Die Durchführung von und die Teilnahme an touristischen Busreisen sind verboten.


Haben Gastronomiebetriebe geöffnet?


Restaurants, Gaststätten, Biergärten im Freien, Imbisse, Cafés und Kantinen dürfen ab 11. Mai 2020 unter strengen Sicherheits- und Hygieneauflagen wieder öffnen. So muss dafür gesorgt sein, dass der Zutritt gesteuert werden kann und Warteschlangen vermieden werden.

Die besonderen Regelungen in der Gastronomie bzw. die DEHOGA Handlungsempfehlungen können Sie hier herunterladen.


Gibt es Einschränkungen im Freizeitbereich?


Im öffentlichen Raum dürfen nicht mehr als zwei Personen zusammen unterwegs sein. Ausgenommen sind lediglich Eltern mit ihren Kindern.

Geschlossen sind unter anderem alle:

  • Kulturzentren, Theater, Konzerthäuser und ähnliche Einrichtungen,
  • Messen, Kinos und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen) und ähnliche Einrichtungen
  • Indoor-Spielplätze
  • Schwimm- und Spaßbäder (Ausnahme Freibäder) und ähnliche Einrichtungen

 

Der Abenteuerspielplatz Reservistenfort ist wieder geöffnet. Kinder unter 12 Jahren dürfen dort in Begleitung eines Erwachsenen spielen. Der Erwachsene muss auf den Mindestabstand von 1,5 m  zu Mitgliedern anderer Familien achten.

Der Tier- und Freizeitpark Thüle ist wieder geöffnet. Informationen dazu finden Sie hier.

Das Museumsdorf Cloppenburg ist wieder geöffnet. Informationen dazu finden Sie hier

Der Golfplatz Golfclub Thülsfelder Talsperre e. V. ist wieder geöffnet. Informationen dazu finden Sie hier.

Der Kletterwald Nord ist ab dem 16. Mai 2020 geöffnet. Informationen dazu finden Sie hier.

Freizeitparks dürfen ab dem 25. Mai 2020 wieder öffnen. Für weitere Informationen erkundigen Sie sich bitte bei den Betreibern.


Wann beginnt die Badesaison 2020 an der Thülsfelder Talsperre?


Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage muss die Eröffnung der Badesaison auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Bitte beachten Sie, dass die Strände unbewacht (keine DLRG) und die Toilettenanlagen geschlossen sind


Wo gibt es Informationen zu Veranstaltungen?


Derzeit sind alle Veranstaltungen und Versammlungen grundsätzlich untersagt. Großveranstaltungen mit 1.000 oder mehr Personen sind bis zum 31. August 2020 nicht möglich.

Bitte informieren Sie sich direkt beim jeweiligen Veranstalter, der jeweiligen Gemeinde oder den Ort, wo die Veranstaltung stattfindet.

Aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen des Vereins Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre finden Sie hier.


Wichtiger Hinweis


Trotz größtmöglicher Sorgfalt übernehmen wir keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre ist keine Behörde, kann keine Rechtsberatung leisten, sondern kann lediglich auf offizielle Informationen verweisen.


Was erfahre ich Neues zur Corona-Situation? Wer kann helfen?


Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Gesundheitsamt des Landkreises Cloppenburg eine Telefon-Hotline für Ratsuchende eingerichtet: (0 44 71) 15-555  (Montag bis Donnerstag von 8.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr sowie am Freitag von 8.30 – 12.30 Uhr, Samstag von 9.00 - 12.00 Uhr).

Informationen zu aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens im Landkreis Cloppenburg gibt es unter www.lkclp.de.

Den Fünf-Stufen-Plan mit Lockerungen für Hotellerie und Gastronomie sowie Vorlagen / Muster für den Wiedereintritt von Gastronomie und Hotellerie finden Sie unter www.dehoga-niedersachsen.de.

Unterkünfte

Gastronomie

Freizeit

Veranstaltungen

Prospekte & Broschüren

Unser Dachverband

Social Media