Startpunkt dieser Rundroute ist die St. Johannes Baptist Kirche in Molbergen. Abseits von viel befahrenen Straßen führt Sie der Rundkurs durch die Ortschaften Ermke, Kleinen- und Großenging bis nach Lindern. Hier empfiehlt es sich, eine Rast einzulegen und den Kulturlehrpfad zu erkunden.    Sie verlassen Lindern in nordöstliche Richtung und erreichen Peheim. Von dort radeln Sie weiter entlang von Wiesen und Feldern bis nach Dwergte, wo sich ein Abstecher zum Waldlehr- und Erlebnispfad Dwergter Sand lohnt.   Schließlich kehren Sie zu Ihrem Ausgangspunkt Molbergen zurück.     Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Moor- & Moos-Route

Ausflugstipps
  • Unterkünfte
  • Cafés
  • Restaurants
  • Grillplätze
  • Campingplätze
  • Wohnmobilstellplätze
  • Bäder & Seen
  • Sehenswürdigkeiten
  • Für Kinder
Auf Karte zeigen

Startpunkt dieser Rundroute ist die St. Johannes Baptist Kirche in Molbergen. Abseits von viel befahrenen Straßen führt Sie der Rundkurs durch die Ortschaften Ermke, Kleinen- und Großenging bis nach Lindern. Hier empfiehlt es sich, eine Rast einzulegen und den Kulturlehrpfad zu erkunden. 

 

Sie verlassen Lindern in nordöstliche Richtung und erreichen Peheim. Von dort radeln Sie weiter entlang von Wiesen und Feldern bis nach Dwergte, wo sich ein Abstecher zum Waldlehr- und Erlebnispfad Dwergter Sand lohnt.

 

Schließlich kehren Sie zu Ihrem Ausgangspunkt Molbergen zurück.

 

 

Downloads

Routen-Infos

Start der Route

St. Johannes Baptist Kirche

Streckenlänge

31,8 km

Dauer bei 15 km/h

02:07

Besonderheiten

geologische Highlights, Rundtour, kulturell / historisch, botanische Highlights