Die im südlichen Teil des Landkreises Cloppenburg in schöner, natürlicher Landschaft gelegene Gemeinde Cappeln ist vor allem für ihre erfolgreiche Pferdezucht-Tradition mit der ältesten privaten Hengst-Zuchtstation Europas bekannt. Über 135 Jahre betrieb Familie Vorwerk hier eine der renommiertesten Hengsthaltungen überhaupt. 2009 hat die österreichische Dressur-Olympiasiegerin Sissy Max-Theurer das Gestüt ...

Cappeln

Ein Ort mit langer Tradition

Die im südlichen Teil des Landkreises Cloppenburg in schöner, natürlicher Landschaft gelegene Gemeinde Cappeln ist vor allem für ihre erfolgreiche Pferdezucht-Tradition mit der ältesten privaten Hengst-Zuchtstation Europas bekannt. Über 135 Jahre betrieb Familie Vorwerk hier eine der renommiertesten Hengsthaltungen überhaupt. 2009 hat die österreichische Dressur-Olympiasiegerin Sissy Max-Theurer das Gestüt übernommen.

Eine Sehenswürdigkeit in Cappeln ist die zwischen 1900 und 1902 durch Hilger Hertel d. J. im neogotischen Stil errichtete Hallenkirche St. Peter und Paul. Zu den Blickpunkten des mit roten Ziegeln errichteten Bauwerks zählen die ungewöhnlich intakte Ausstattung aus der Bauzeit, die Glasfenster, die rekonstruierten Wandmalereien, der Taufstein aus der Zeit um 1200, die Barockfiguren (18. Jahrhundert) aus dem Vorgängerbau, die drei Glocken von 1621, 1670 und 1495 sowie die Grabplatte des 1659 gestorbenen Pastors H. Crone. In der daneben errichteten Friedhofsanlage liegen Grabdenkmäler aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, auf dem Kirchenvorplatz steht ein Ehrenmal mit einer Skulptur von Paul Dierkes.

Drei weitere besondere Bauwerke in der Umgebung sind das 1711 erbaute, und 1961 und 2001 sanierte Pastorat in Cappeln, die aus der Zeit vor dem 10. Jahrhundert stammende Ringwallanlage der Quatmannsburg in Elsten sowie die St. Marien Kirche in Sevelten, die einer der ältesten Sakralbauten des Oldenburger Münsterlandes ist und dessen ursprünglicher Teil noch aus dem 12. Jahrhundert stammt.

Naturliebhaber lädt das 145 ha große Landschaftsschutzgebiet "Cappelner Bruch" ein.

 

Weitere Informationen:

Gemeinde Cappeln
Am Markt 3
49689 Cappeln
Tel.: (0 44 78) 94 84 0
Fax: ( 0 44 78) 94 84 26
E-Mail: gemeinde.cappeln@cappeln.de
Internet: www.cappeln.de

Unterkünfte

Gastronomie

Freizeit

Veranstaltungen

Prospekte & Broschüren