Die Vergangenheit wird lebendig, wenn die Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg mit der Lokomotive Klaus zwischen der Kreisstadt und der alten Hansestadt verkehrt. An den planmäßigen Fahrtagen wird die Reise durch die schöne Landschaft für Gruppen... Die schärenartige Seenlandschaft der einzigen nordwestdeutschen Talsperre gehört mit ihrer ungeahnten Natürlichkeit zu den schönsten Ferienregionen im Nordwesten Deutschlands. Ob bewegungshungrig, kulturinteressiert oder erholungssuchend, ob ausgedehnter Urlaub oder Kurztrip, ob als Paar oder mit Kindern: Die Thülsfelder Talsperre macht jede Form der Reisegestaltung möglich.

Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg

Die Vergangenheit wird lebendig, wenn die Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg mit der Lokomotive "Klaus" zwischen der Kreisstadt und der alten Hansestadt verkehrt. An den planmäßigen Fahrtagen wird die Reise durch die schöne Landschaft für Gruppen somit zu einem einzig­artigen geselligen Ereignis.

Informationen zu den Fahrten erhalten Sie hier.

Lage & Anfahrt – so kommen Sie zu uns

Ansprechpartner

Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg
Karl-Heinz Scholz, Zur Alten Weide 30, 49661 Cloppenburg
Mobil (01 71) 9 15 00 47